Portrait

Das KMU Netzwerk wurde am 30. April 2016 in Basel gegründet. Mit Sitz in Basel operiert es in der ganzen Schweiz und pflegt für seine Mitglieder entsprechend wichtige Beziehungen. Das KMU Netzwerk ist keinem Dachverband angeschlossen, weshalb es möglich ist eine Interessenvertretung direkt und unbeeinflusst auf kantonalen und nationaler Ebenen zu betreiben. In seiner Arbeit engagiert sich das KMU Netzwerk ebenso für eine konstruktive Sozialpartnerschaft und versucht ökologischen Aspekten Raum zu geben.

Die Mitglieder des KMU Netzwerkes sind grundsätzlich als natürliche Personen angemeldet. Diese Vorgehensweise kommt aus dem Anspruch, dass jedes Mitglied eine gute und zuverlässige Betreuung erhält und auf die persönlichen Anliegen eingegangen wird. Zudem können auf diese Weise individuelle Meinungen und Ansichten besser aufgenommen werden.

Das lösungsorientierte und sachliche Arbeiten steht im Mittelpunkt. Mit verlässlichen, kompromissbereiten und fairen Partnern werden langfristige Partnerschaften aufgebaut und gepflegt. Grundsätzlich wird mit allen betroffenen Parteien zusammengearbeitet, unter den oben beschriebenen Voraussetzungen.

 

Interessensvertretung

Auf kantonalen und nationaler Ebenen wird mit Parlamentariern zu aktuellen Themen oder Anliegen der Mitglieder zusammengearbeitet. Gleichzeitig werden gemeinsame Lösungsvorschläge und mögliche Vorgehen diskutiert. Mit den kantonalen Regierungen und den Ämtern auf Bundesebene wird der regelmässige Austausch gepflegt und bei betroffenen Themen reagiert.

Netzwerk

Ein funktionierendes und breites Netzwerk ist für den Geschäftsalltag unerlässlich. An den vielfältigen Anlässen haben die Mitglieder die Möglichkeit ihr Netzwerk zu pflegen und auszubauen. Eine langfristige Geschäftsbeziehung beginnt heute, genau gleich wie früher, mit einem anregenden Gespräch in guter Gesellschaft.

Produkte

Bedarfsgerechte Produkte und Dienstleistungen unterstützen die Mitglieder im Geschäftsalltag und sind zu attraktiven Vorzügen beziehbar. Das Angebot ist breitgefächert und attraktiv.

Speech'

An Workshops und Podien werden den Mitgliedern spannende Weiterbildungen und die Möglichkeit sich laufend über die aktuellen Entwicklungen und Innovationen zu informieren, angeboten. Grosser Wert wird auf die Verbindung zwischen den akademischen Einrichtungen, deren Forschungen und der Wirtschaft gesetzt. Die Speech' sind als Gefäss perfekt für diesen Austausch geeignet.

Projekte

Das KMU Netzwerk beteiligt und unterhält diverse Projekte. Durch dieses Engagement sollen die Interessen der Mitglieder aktiv eingebracht werden. Eines der Projekte ist das Areal VoltaNord im Kanton Basel-Stadt. Dieses Projekt ermöglicht unter anderem die Schaffung von dringend benötigten Mietflächen für kleine und mittlere Unternehmen. Künftig sollen auf dem bisher schlecht genutzten Areal Raum für 3'000 Arbeitsstellen entstehen.

 

Zahlen rund um das KMU Netzwerk

Gründung: 30. April 2016

Mitglieder:  40

Mitarbeitende: 2

Volontäre:  5